20 Jahre Erfahrung zum Thema Gewässerschutz

Sicherheit mit System

Der Umgang mit wassergefährdenden Stoffen erfordert ein wirkungsvolles Sicherheitskonzept. Neue Erfindungen gibt es in diesem Bereich des Gewässerschutzes wohl kaum.

Prävention von Boden- und Gewässerverunreinigungen

Da unser Wasser ein sehr hohes Schutzgut ist, bildet in der Umweltgesetzgebung das Wasserrecht bzw. das Wasserhaushaltsgesetz (WHG) in der Umweltgesetzgebung einen wichtigen Teil.

Rechtliche Anforderungen

Unser Ziel ist es, im Einklang mit der Gesetzgebung bewährte Produkte wie das SAFETY System immer wieder optimal anzupassen. So lassen sich rechtliche Anforderungen an Anlagen mit den individuellen Ansprüchen der Betreiber wirtschaftlich verbinden.

Stahl ist erste Wahl

Die Frage lautet dann oft: Flächenabdichtung aus Stahl oder Kunststoff? Beide haben ihre Vorteile, wobei eine Stahlauskleidung u.a. in Bezug auf Haltbarkeit und Beständigkeit deutlich mehr überzeugt. 

PRO H2O fertigt Stahl/Edelstahl-Auskleidungen und Auffangwannen individuell auf die Anforderungen des Kunden bezogen, mit baurechtlicher Zulassung des Deutschen Instituts für Bautechnik in Berlin.

Social Share: